absolutGPS-Tourensuche

Distanz
12,0,200,0,200
0
200

Schwierigkeit
60,0,4,0,4

Anstieg
12,0,4000,0,4000
0
4000

Tourenportal


Vorherige Tour Angezeigte Strecke: 21/210 Nächste Tour

Plesivec-Merklin-Tour

Sachsen
Oberwiesenthal
Distanz 54.4 km
Anstieg 1601 hm
steilst. Anst. 12 %
Höchster Pkt. 1243 m
Übersicht Bodenbeschaffenheit und Höhenprofil Geeignet für Download
download Tour
Angezeigt: 35062          von: Philipp          Downloads: 5143          Datum: 31.12.2009          Trackpunkte: 1483          POIs: 46
Asphalt - Rennrad tauglich
Asphalt / Kopfsteinpflaster
Forststraße / - weg
Wald- / Wiesenweg
Single Trail/ Pfad
Wurzel- / Steinpassage
Wandern
Jogging
Nordic-Walking
Radtour
Rennrad
MTB
Ski-Touren
Langlauf
Sightseeing
Eine tolle Mountainbike Tour für Könner! Techisch wird es auf den Pfaden, die vom Plesivec-Gipfel abwärts führen, teils wirklich anspruchsvoll.
Dafür führen wenig befahrene Straßen und Forstwege die Höhenmeter bergauf (die meiste Zeit wird man vom Plätschern eines parallel verlaufenden Baches begleitet). Konditionell geht es ganz schön an die Körner. Wer am Fuße des Klinovec (1.244m) nicht mehr kann, fährt einfach 300m rechts aufwärts und nimmt den alten Sessellift hinauf zum Gipfel.
Die Tour ist durchaus erlebnisreich, führt sie doch über die deutsch-tschechische Grenze, zur Geburtsstadt des Dollars (Jachymov) und auf den höchsten Gipfel des Erzgebirges.

Start: Sportbaude Waldeck/ Oberwiesenthal. Über die Vierenstraße, den Schanzenweg, die Annaberger-Straße und die Alte Poststraße verläuft die Tour hinauf zur Grenze und weiter nach Bozi Dar. Dann dem Radweg 2008 folgen und links halten, die Straße queren und weiter auf dem Waldweg rund um den Bozidarsky Spicak.
Auf Wald-und Forstwegen der Beschilderung einige Kilometer bis auf den Plesivec folgen. Vom Plesivec-Gipfel auf anspruchsvollen und schönen Singletrails bergab zu den Ruinen von Horni Kaff (weiß-blau-weiß) und weiter über Wiesenwege und Singletrails in Richtung Merklin. Von Merklin auf der Asphaltstraße einen schönen Anstieg hinauf bis Marianska und weiter zur Einkehr im Restaurant "Havlovka".
Weiter geht´s rechter Hand über den Hügel auf Wiesen- und Waldwegen. Wir gelangen auf eine Straße, halten uns kurz links und nach ca. 500m wieder rechts abwärts auf einem Singletrail hinab bis Jachymov.
In Jachymov auf der Straße bergab bis zum Kreisverkehr und gerade in Richtung Hajenke/ Sessellift fahren. Wer mag kann auf den Klinovec liften. Ansonsten der Beschilderung zu Hajenka (Restaurant) folgen und lange bergauf auf weiß-gelb-weiß beschildertem Waldweg. An Holzwegweiser rechts abbiegen in Richtung Klinovec und steil bergauf. Über den weiß-rot-weißen Pfad gehts bis zur Klinovec-Straße und diese bergauf bis zum Gipfel. Dann über den Wanderweg hinab in Richtung Bozi Dar (weiß-rot-weiß) und gleich wieder rechts und über den Skipisten-Pfad bis auf die "Traverz" (asphaltierte Waldstraße). Hier rechts bis zum Schild "Kalahari Café" und dem Waldweg bis zum Café folgen. Das Café oberhalb passieren und weiter auf dem Waldweg bergab in Richtung Loucna, die Straße kreuzen und an den Wohnhäusern links auf den Wiesenweg. In Loucna selbst über den Grenzübergang nach Oberwiesenthal fahren. Hier folgen wir dem Radweg und fahren über die Vierenstraße bergauf zurück bis zu unserem Ausgangspunkt, der Pension Sportbaude Waldeck.